08.04.2020

Seminar Wareneingangskontrolle 2020

Die Wareneingangskontrolle ist eines der wichtigsten Instrumente, um die Qualität von hergestellten Endprodukten zu gewährleisten. Um Kenntnisse zu den Anforderungen, Hintergründen und der Durchführung einer Wareneingangskontrolle zu erlangen, bietet die AGQM Biodiesel gemeinsam mit dem MVaK ein umfassendes Seminar an.

Immer wieder treten bei Einkäufern, dem Laborpersonal und Qualitätsbeauftragten spezielle Fragen zur Wareneingangskontrolle oder Teilaspekten davon auf. Um diesen Wissensdurst zu adressieren, veranstalteten die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (AGQM) und der Mittelstandsverband abfallbasierter Kraftstoffe e.V. (MVaK) 2019 ein Seminar zur Wareneingangskontrolle (WEK) in der Biodieselproduktion. Das Interesse auch außerhalb der Biodieselbranche war so groß, dass das Seminar am 29.05.2020 in diesem Jahr sogar thematisch erweitert wird.

Schwerpunkte werden neben der unverzichtbaren Klärung der rechtlichen Situation auch die Vorstellung und vertiefte Beschreibung diverser Probenahme- und Analysemethoden und deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis sein. Die praktische Umsetzung der WEK wird speziell am Einsatz von Fettsäuren und Altspeisefetten in der Produktion demonstriert.

Aus Praxis und rechtlichen Vorgaben erwachsen stetig neue Fragestellungen. Den Seminar-Teilnehmern wird deshalb auch die Möglichkeit geboten, den anwesenden Experten individuelle Fragen zu stellen und Probleme zu diskutieren.

Hier finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

 

Download PM