09.09.2015

Erster Ringversuch für Pharmaglycerin

Die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel (AGQM) veranstaltet in diesem Jahr den ersten Ringversuch für Pharmaglycerin. Die Anmeldung ist noch bis zum 20. September möglich.

Die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (AGQM) ist eine Organisation der deutschen Biodieselindustrie, der alle führenden Unternehmen der Branche angehören. Als technischer Verband befasst sich die AGQM vor allem mit Fragen der Qualitätssicherung rund um den Kraftstoff Biodiesel.

Ringversuche zur Überprüfung der Prüfverfahren und der korrekten Arbeitsweise professionell arbeitender Laboratorien haben eine lange und erfolgreiche Historie. Deshalb führt auch die AGQM seit ihrer Gründung im Jahre 1999 Ringversuche zur Biodiesel-Analytik als Bestandteil des Qualitätssicherungssystems durch. Neben Fettsäuremethylester (FAME), der hauptsächlich als Kraftstoff „Biodiesel“ genutzt wird und hohen Qualitätsanforderungen entsprechen muss, nimmt auch die Bedeutung von Glycerin, das als Kuppelprodukt der Biodieselherstellung entsteht, stetig zu. Lag früher die Verwendung vor allem im kosmetischen und technischen Bereich, so verlagert sich die Nutzung immer weiter zum hochwertigen Pharmaglycerin, das durch Aufreinigung aus Rohglycerin gewonnen wird.

Mit diesem Ringversuch möchten wir sowohl Betriebslaboratorien als auch kommerziellen Dienstleistungslaboratorien die Möglichkeit geben, eine externe Qualitätssicherung für ausgewählte Parameter der Pharmaglycerin-Analytik durchzuführen.

Die Anmeldung ist bis zum 20. September 2015 unter http://rrt.agqm-biodiesel.com möglich. Weitere Informationen können unter vasbnnnanesnnnntdz-ovbqvrfry.qr erfragt werden.