24.07.2018

AGQM veröffentlicht neue Biodiesel-Merkblätter

In neuen Merkblättern informiert die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (AGQM), darüber, was bei Einsatz, Transport und Lagerung von Biodiesel zu beachten ist.

 

Die neuen Merkblätter stellen Interessierten wie Transportunternehmen, Lagerbetreibern und Anwendern alle wichtigen Informationen zum Umgang mit Biodiesel übersichtlich und prägnant zur Verfügung, um eine maximale Biodiesel-Qualität zu liefern und zu bewahren.

Dafür wurde unter anderem das Merkblatt „Biodiesel – Tank und Lagerung“ entwickelt, welches Informationen zu ober- und unterirdischen Lagerbehältern, geeigneten Tankmaterialien, Rohrleitungen und Dichtungen, zur Tankreinigung sowie wichtigen Einflussfaktoren auf die Lagerbeständigkeit des Biodiesels bietet.

Zusätzlich dazu wurden alle bekannten Merkblätter aktualisiert. Die beiden Merkblätter „Biodiesel-Analytik“ und „Empfehlung für Zusatzanforderungen an FAME als Blendkomponente“ liefern Informationen zu den wichtigsten Qualitätsparametern, die durch die Normung festgelegt sind und darüber hinaus empfohlen werden.

Das Merkblatt „Transport von Biodiesel“ gibt Hinweise zu gesetzlichen Regelungen, Transportvorschriften und dem Umgang mit Biodiesel auf dem Transportweg. Alle Anforderungen an eine korrekte Probenahme können im Merkblatt „Entnahme von Rückstellmustern“ erhalten werden.

Alle Merkblätter sind hier oder auf Anfrage unter vasbnnnanesnnnntdz-ovbqvrfry.qr erhältlich.

Download PM