Informationen

23. Oktober 2019, 10:00 - 16:30 Uhr
Haus der Land- und Ernährungswirtschaft,
Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin

 

Referent: Dr. Jens Haupt (ChemCert Ltd.) 

Themen: 

Regulatorische Praxis bei Stoffen

  • Quo Vadis, ECHA? Anpassung der ECHA-Aktivitäten nach dem Ende der letzten Übergangsfrist
  • Marktüberwachung
  • Dossierkontrolle und Anpassung
  • Wareneingangskontrolle in Theorie und Praxis
  • Meldungen an Giftinformationszentren

Zielgruppe:  

Chemikalien-, Gefahrstoff- und REACH-Beauftragte, Hersteller und Importeure von Stoffen, Produktionsleiter, Einkäufer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Verantwortliche für Produktsicherheit.

Teilnahmegebühr:

Besitzer REACh-Betreuungsvertrag 1. Teilnehmer kostenlos
AGQM-Mitglieder 250,00 € zzgl. MwSt.
Sonstige Teilnehmer 480,00 € zzgl. MwSt.
(Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer eines Unternehmens, reduziert sich die Teilnahmbegebühr ab dem 2. Teilnehmer um 10%).
 

Anmeldeschluss:        09. Oktober 2019 

Kontakt: Frau Stefanie Hanke
                  fgrsnavr.unaxrnnnanesnnnntdz-ovbqvrfry.qr
                  Tel. +49 (0)30 / 31 90 44 33
                  Fax +49 (0)30 / 31 90 44 35