REACH-Seminar 2020

Auch in diesem Jahr werden wir wieder REACH Beauftragten und allen Interessierten die Gelegenheit geben, ihre Kenntnisse rund um das Europäische Chemikalienrecht zu erweitern. Neben Themen der REACH Verordnung wird in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Entwicklungen auch die Biozidverordnung beleuchtet. 

Aufgrund der besonderen Umstände in diesem Jahr wird der Fokus nicht allein auf den speziellen Anforderungen der Biodieselproduktion liegen. Die neu gestaltete Marktüberwachungsverordnung und REACH beeinflussen Firmen nicht allein im normalen Tagesgeschäft, sondern müssen auch im Falle von Lieferengpässen, Zahlungsausfällen und Insolvenzen Berücksichtigung finden. Die neue intensivere compliance Prüfung aller REACH Dossiers hat uns bereits beschäftigt und wird weiterhin als Thema große Bedeutung haben. Neben frischen Diskussionspunkten bleibt leider auch die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Vereinigten Königreich ungeklärt.

Als Referent wird Sie in gewohnt professioneller Weise Herr Dr. Haupt durch das Seminar führen. Aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrung auf allen Gebieten rund um REACH, CLP und nationale Besonderheiten im Chemikalienrecht kann er die Themen sowohl in der Übersicht darstellen, als auch auf konkrete Probleme und spezielle Fragen eingehen.

Die Biozidverordnung und mögliche Einflüsse auf Biokraftstoffhersteller wird als neues Thema in diesem Rahmen von Herrn Dr. Horn beschrieben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!