Aktualisierungs- und Pflegevertrag für Sicherheitsdatenblätter

Beim Inverkehrbringen von gefährlichen Stoffen oder Gemischen verlangen u.a. die REACh-Verordnung und die Gefahrstoffverordnung, dass Gesundheit und Umwelt in notwendiger Form geschützt sind. Informationen über die Gefährlichkeit einer chemischen Substanz müssen dabei mengenunabhängig in Form eines Sicherheitsdatenblattes (SDB) in der jeweiligen Landessprache zur Verfügung gestellt werden.

Die AGQM unterstützt erfolgreich seit mehreren Jahren interessierte Firmen bei der Erstellung und Aktualisierung ihrer Sicherheitsdatenblätter.

Denn je nach Gefährlichkeit der verwendeten Substanz ist das Sicherheitsdatenblatt unaufgefordert (Einstufung als gefährlich 67/546/EWG oder 1999/45/EG; wassergefährdend; substance of very high concern - SVHC), auf Verlangen (gesundheits- oder umweltgefährdende Stoffe in geringer Einzel-konzentration) oder freiwillig (Grundlage für Gefährdungsbeurteilung) ab dem 1. Tag der Lieferung zur Verfügung zu stellen. Sicherheitsdatenblätter müssen bei registrierungspflichtigen Stoffen dem Inhalt des REACh-Dossiers des Stoffes entsprechen. Das gilt natürlich ausdrücklich auch für die vorgesehenen Anwendungen und Anwendungsausschlüsse.

Aus dem SDB ergeben sich Pflichten, die Hersteller, Lieferanten und Anwender einhalten müssen.

Dazu zählt eine unverzügliche Aktualisierung des SDB wenn neue Informationen verfügbar sind, die Auswirkungen auf die Risikomanagementmaßnahmen haben können. Das SDB muss außerdem aktualisiert werden, wenn sich die rechtliche Situation durch Erteilung oder Versagung einer Zulassung oder Beschränkung verändert. Wurde ein Stoffsicherheitsbericht verfasst, müssen zusätzlich Expositionsszenarien angehängt und somit ein „erweitertes SDB“ erstellt werden.

Zur Erstellung und Aktualisierung von Sicherheitsdatenblättern bietet die AGQM den Aktualisierungs- und Pflegevertrag an.

Dieser umfasst neben der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern in verschiedenen Sprachvarianten die Überwachung der Rechtssituation und die jährliche Einarbeitung von notwendigen Aktualisierungen und betrieblichen Änderungen. Unternehmensbezogene Daten, die zum Zwecke der Erfüllung dieses Vertrages notwendig sind, werden natürlich vertraulich behandelt.

Detaillierte Informationen über die Kosten des Aktualisierungs- und Pflegevertrags finden Sie hier.

Bei Interesse stehen wir Ihnen unter reach@agqm-biodiesel.de zur Verfügung.

Mitglieder-Karte
Mitglieder