Sinkender Biodieselabsatz – Ursachen und Auswirkungen

Trotz steigendem Dieselverbrauch in Deutschland (+7 % im 1. Quartal 2017) und verschärften Klimavorgaben sinkt der Absatz von Biodiesel (-7 % im 1. Quartal 2017). Grund dafür ist, dass der Biodiesel bzgl. der Treibhausgaseinsparung stetig effizienter wird. Mineralölkonzerne müssen immer weniger Biodiesel beimischen, um die geforderte Treibhausgas-Quote zu erfüllen. Die EU plant in Zukunft Biokraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen (wie z.B. Raps) nur noch halb so hoch anzurechnen wie Biokraftstoffe aus Abfällen. Da Biodiesel in Deutschland hauptsächlich aus Raps hergestellt wird und die Biodieselindustrie der größte Abnehmer für die Rapsbauern ist, hat die aktuelle Entwicklung massive Auswirkungen auf die Branche.

Link zum Artikel