"Biogene Kraftstoffe in der Landwirtschaft" - Flyer der Firma Deutz

Deutz hat eine Reihe ihrer Landtechnikmotoren für die Verwendung biogener Kraftstoffe freigegeben. Aus der folgenden Broschüre können die B100 freigegebenen Motoren entnommen werden. Grundsätzlich sind alle Deutz-Motoren für B7-Blends freigegeben.

Download

Freigabenliste für Nutzfahrzeuge

Die veröffentlichte Freigabenübersicht listet sämtliche Nutzfahrzeuge auf, die von ihren Herstellern die Freigabe für den Betrieb mit reinem Biodiesel (B100) bzw. mit einem Beimischungsanteil von 30 Prozent (B30) erhalten haben.
Die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (AGQM), die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) und der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) haben die Liste auf Basis einer Befragung der Fahrzeughersteller erstellt.

Nach aktueller Recherche der VDB-Geschäftsstelle steht die Liste nun in aktualisierter Verion zur Verfügung.

Laden Sie hier die Freigabenliste für Nutzfahrzeuge als PDF-Datei herunter (1 MB). (Stand:05.11.2014)

Download

Wichtige Zusatzinformationen der Nutzfahrzeughersteller im Original:

Wichtige Zusatzinformationen wie die konkreten Freigabebedingungen des jeweiligen Nutzfahrzeugherstellers zur praktischen Handhabung beim Einsatz von Biodiesel in den Fahrzeugen.

Caterpillar 1

Betriebs- und Wartungshandbuch für Caterpillar-Motoren (1,3 MB)

Download

Caterpillar 2

Biodiesel in Caterpillar-Motoren (644 KB)

Download

DAF

Technische Information – DTD (44 KB)

Download

DEUTZ

Technisches Rundschreiben (925 KB)

Download

IVECO 1

Service Information (176 KB)

Download

IVECO 2

Biodiesel als Alternative zum Dieselkraftstoff (16 KB)

Download

MAN

Service Information (988 KB)

Download

Mercedes-Benz

Service Information (36 KB)

Download
Mitglieder