Stromverbrauch von E-Autos höher als angegeben

Eine Studie aus Dänemark zeigt, dass der Energieverbrauch von Elektrofahrzeugen die Herstellerangaben von 125 Wh/km mit durchschnittlich 183 Wh/km um 46,4 Prozent überschreitet. Wichtige Faktoren, die Einfluss auf den Verbrauch haben sind Geschwindigkeit, Temperatur und Ladezustand des Akkus. Die höchste Reichweite wurde bei 52 km/h erreicht, darüber und darunter steigt der Energiebedarf stark an. Die geringste prozentuale Reichweite wurde erreicht, wenn der Akku voll oder fast voll geladen war, die höchste bei einem Akkustand von 77 Prozent.

Link zum Artikel

Mitglieder