Erneuerbare Energien im Reichstagsgebäude

Das Reichstagsgebäude sowie die angeschlossenen Bürogebäude werden mithilfe von Blockheizkraftwerken (BHKW) mit Strom und Wärme versorgt. Diese mit Biodiesel betriebenen BHKW liefern mehr als 50 Prozent des benötigten Stroms und produzieren nebenbei Wärme, die zum Heizen des Plenarsaals verwendet wird.

Link zum Artikel

 

Mitglieder